Der Digital Rebels Kurs

                         Digital Rebels

 

Der Digital Rebels-Kurs

Du bist ein kleiner Hacker? Oder brauchst du noch ein bisschen Hilfe, damit du einer werden kannst?

Kein Problem! Im kostenlosen Digital Rebels-Kurs erkundest du mit uns das Internet. Du lernst, warum du deine Daten schützen musst und wie man Bilder bearbeiten kann und vieles mehr.

Wir treffen uns jeden 1. Samstag im Monat in der Villa in Schloß Neuhaus.Einen eigenen Computer oder Laptop musst du nicht haben. Du kannst ohne Anmeldung vorbeischauen und mitmachen. Du solltest zwischen 9 und 15 Jahren alt sein.

Wann?

Jeden 1. Samstag im Monat von 15 Uhr bis 17 Uhr.

Wo?

Kinder – und Jugendzentrum „Die Villa“  Residenzstraße 4  33104 Paderborn  Tel.: 05254 / 3966 oder www.villa-schlossneuhaus.de

Was ist sonst noch wichtig?

Der Digital Rebels-Kurs ist kostenlos. Du kannst Dich in „Der Villa“ in Schloß Neuhaus anmelden, uns eine E-Mail an digital-rebels@mtkj.de schicken oder ganz spontan vorbei kommen.

Projekt-Initiatoren:

Organisiert und durchgeführt von dem MTKJ – Team & dem Arbeitsbereich Medienpädagogik und empirische Medienforschung der Universität Paderborn.

Die beste Show der Welt- Hier die Fotos der Betreuungswoche vom 22.07.19 bis 26.07.2019!!!

Vom 22.07 bis 26.07 veranstaltete die Villa eine Ferienbetreuung unter dem Motto ,, Die beste Show der Welt“

12 Jungen und Mädchen im Alter von 8 – 12 Jahren studierten in dieser Woche in zwei Gruppen spannende Wettkampfspiele ein, die am Freitag bei herrlichem Wetter aufgeführt wurden!!

Hier sind die Bilder einer tollen Gruppe die in dieser Woche viel Spaß hatten!!!

Die Villa wird 40 Jahre!

Das 40jähriges Jubiläum feierte am Sonntag, 23. September 2018 das Kinder und Jugendzentrum „Die Villa Schloß Neuhaus“. Zahlreiche Besucher und Besucherinnen, Kinder und Jugendliche sowie Vertreter des Jugendhilfeausschuss und Bezirksausschuss Schloß Neuhaus konnten sich ein Bild von den vielen Freizeitangeboten in der Villa machen. Höhepunkt war der Besuch des Paderborner Bürgermeisters Michael Dreier sowie zweier Spieler des SC Paderborn 07, Massih Wassey und Philippos Selkos, die fleißig Autogramme unterzeichneten. Anschließend wurde die Außenwand im Innenhof gemeinsam eingeweiht. Diese Wand wurde malerisch gestaltet durch den Ortsansässigen Künstler Suat Özdemir und Kindern der Villa und stellt die Benteler Arena dar. Dank Sachspenden des SC Paderborn 07 konnten viele Kinder beim Stationenlauf in der Villa schöne Preise gewinnen. 

Vielen Dank das ihr an diesem Tag gemeinsam mit uns gefeiert hat!

Hier seht ihr ein paar Bilder von der Jubiläumsfeier:

Wir bauen einen R2-D2

R2-D2

Während der zweiten Ferienwoche haben die Kinder in den Ferienspielen, zusammen mit dem Künstler Suat Özdemir einen R2-D2 zusammengebaut. Fünf Tage lang haben wir  geplant, gebastelt und letzendlich den Roboter fertiggestellt. Wir hatten aufjedenfall eine Menge Spaß dabei.

Weiter unten habt ihr einen Einblick in unsere Woche viel Spaß dabei!

 

 

 

Werken im Jungentreff

Vom 13.11.2017 bis zum 27.11.2017 fand an drei Montagen ein Werkprojekt im Jungentreff der Villa statt.

Die Jungen hatten die Möglichkeit, eins von drei Kinderspielzeugen aus Holz zu basteln. Nachdem sie sich für einen Gegenstand entschieden hatten, wurde unter Anleitung der Mitarbeiter möglichst selbstständig gesägt, gebohrt und gehämmert.

Anschließend wurden die Gegenstände von den Jungen bemalt und bevor sie mit nach Hause genommen wurden, für ein paar Wochen im Kinder- und Jugendzentrum für alle ausgestellt. Das Projekt fand im Werkraum der Villa statt, war für alle Teilnehmer kostenlos und wurde von einem Studenten der Katholischen Hochschule Paderborn als Studienprojekt organisiert.

Ferienspiele in der Villa Schloß Neuhaus

Kinder lösen Geschicklichkeitsaufgaben und bauen Murmelbahn

Jede Menge Spaß hatten die Mädchen und Jungen, die in der ersten Ferienwoche an den Ferienspielen in der Villa Schloß Neuhaus teilnahmen. Sie bekamen es beispielsweise mit Geschicklichkeitsaufgaben zu tun, die innerhalb einer Minute gelöst werden mussten. Unter dem Motto „Die perfekte Minute“ fand am letzten Tag der Ferienspiele ein kleiner Wettkampf statt.

Die Mädchen und Jungen bauten während der Woche außerdem ein Fußballbillard sowie eine Murmelbahn. Bei gutem Wetter ging es für sie noch zum Minigolf. Ein Planschbecken im Hof der Villa sorgte zwischenzeitlich für Abkühlung.